Überspringen zu Hauptinhalt

3. Thüringer Fachtag Literatur am 8.10.2020 in der Alten Parteischule Erfurt

»Was ist gute Literatur?«

Link zu den Tagungsbeiträgen


Tagungsmoderation:

  • Bern­hard Fischer (Vor­sit­zen­der Thü­rin­ger Literaturrat)
  • Wolf­gang Haak (stellv. Vor­sit­zen­der Thü­rin­ger Literaturrat)

Gruß­wort:

  • Tina Beer, Staats­se­krtä­rin für Kul­tur / Thü­rin­ger Staatskanzlei

Refe­ren­tin­nen und Referenten:

  • Andreas Pflü­ger (Schrift­stel­ler, Dreh­buch­au­tor, Berlin)
  • Dr. Katja Cas­sing (Ver­le­ge­rin, Über­set­ze­rin / cass Ver­lag Bad Berka)
  • Anke Engel­mann (Dozen­tin für krea­ti­ves Schrei­ben / Büro für ange­wandte Poesie)
  • Katja Lange-Mül­ler (Schrift­stel­le­rin)
  • Dr. Jens-Fietje Dwars (Chef­re­dak­teur der Zeit­schrift »Palm­baum«, Bücher­ma­cher, Herausgeber)
  • Hans-Die­ter Schütt (Jour­na­list, Lite­ra­tur­kri­ti­ker, Schriftsteller)
  • Ger­hard Steidl (Ver­le­ger / Steidl Ver­lag Göttingen)

Ver­an­stal­ter / Partner:

  • Thü­rin­ger Lite­ra­tur­rat e.V.
  • in Koope­ra­tion mit der Thü­rin­ger Staatskanzlei

2. Thüringer Fachtag Literatur am 25.10.2018 im Thüringer Landtag in Erfurt

»Literaturvermittlung – aktueller Stand und Perspektiven«

  • Datum: 25. Okto­ber 2018; 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr; Thü­rin­ger Landtag
    Ver­an­stal­ter: Thü­rin­ger Lite­ra­tur­rat e. V. / Thü­rin­ger Staats­kanz­lei; Mode­ra­tion: Blanka Weber
  • Begrü­ßung: Chri­stoph Schmitz-Schole­mann, Vor­sit­zen­der des Thü­rin­ger Lite­ra­tur­ra­tes e.V.
  • Gruß­wort: Dr. Babette Win­ter, Staats­se­kre­tä­rin für Kul­tur und Europa in der Thü­rin­ger Staatskanzlei
  • »Lite­ra­tur­ver­mitt­lung im digi­ta­len Zeitalter«
    Chri­stian Mül­ler, Päd­ago­gi­sche Hoch­schule Ludwigsburg
  • »Wer mit Büchern lebt, schafft Lust aufs Lesen«
    Annaluise Erler, Buch­händ­le­rin und Inha­be­rin der Buch­hand­lung Fin­dus, Tha­randt (Beste Buch­hand­lung 2017).
  • »Digi­tale Dis­kurse – Wie sich unsere Debat­ten­kul­tur verändert«
    Prof. Dr. Harald Wel­zer, Direk­tor der gemein­nüt­zi­gen Stif­tung »Futurz­wei«, Hono­rar­pro­fes­sor für Trans­for­ma­ti­ons­de­sign an der Europa-Uni­ver­si­tät Flensburg.
  • »Neue Wege der Literaturvermittlung«
    Dr. Guido Naschert, Kura­tor des Poe­try­film-Festi­vals und Mit­her­aus­ge­ber des „Poe­try­film-Maga­zins“
  • »Urhe­ber­recht und Nut­zungs­recht im digi­ta­len Kontext«
    Prof. Dr. Ger­hard Pfen­nig, Rechts­an­walt und Hono­rar­pro­fes­sor an der Johan­nes Guten­berg-Uni­ver­si­tät Mainz (mit Blick auf die neue Datenschutzgrundverordnung)
  • Podium »Ver­mitt­lungs­kon­zepte«
    Monika Ret­tig, Erfur­ter Herbst­lese; Ralf Schön­fel­der, Thü­rin­ger Lite­ra­tur- und Autoren­tage; Andreas in der Au (AIDA), Highslam­mer e.V.; Chri­stian Mül­ler, Päd­ago­gi­sche Hoch­schule Ludwigsburg.

1. Thüringer Fachtag Literatur am 27.10.2017 im Thüringer Landtag in Erfurt

»Thüringen – ein Literaturland mit Zukunft«

Ver­an­stal­ter: Thü­rin­ger Lite­ra­tur­rat e. V. / Thü­rin­ger Staatskanzlei
Mode­ra­tion: Ser­gej Lochthofen

Dokumentation der Reden

Jens Kir­sten – Lite­ra­tur­för­de­rung und Literaturlandschaft

Nina George – Der Wert des Buches und der Wert der Autorin­nen und Autoren

Eva Leipp­rand – Kul­tur­gut Buch

Dr. Mustafa Tem­muz Oglak­cio­glu – Im Netz ist alles erlaubt

Chri­stoph Schmitz-Schole­mann – Syn­er­gien zwi­schen Poli­tik und Literatur

An den Anfang scrollen