Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Sylk Schneider

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 10.10.1966; Studium der Volkswirtschaft, Geographie und Romanistik in Tübingenund Recife (Brasilien); zahlreiche Forschungsaufenthalte in Brasilien; Museumsentwickler und Gründungskurator des Thüringer Kloßmuseums in Heichelheim (1999) und des des Brauereimuseum Weimar Ehringsdorf (2015); von 1999 bis 2009 Direktor des Thüringer Kloßmuseums; Kurator von 34 Ausstellungen zur Esskultur; 2011 Kurator der Ausstellung "Dr. Ernst Feder- Ein Journalistenleben zwischen Weimarer Republik, Exil und Goethe", Kurator der Sonderausstellung „Weimars Stadtbild im Wandel. Wilhelm Eichhorns Fotografien von 1930 bis 1945“ 2012 bis 2013 im Stadtmuseum Weimar; 2016 Theater "Musikalische Reise mit dem Zeppelin nach Südamerika"; lebt in Weimar.

Bibliografie

Kartoffellust: Erotisches rund um Gnocchi und Klöße, Weimar 2002;
Versuch einer Monographie der Kartoffel, Weimar 2006;
Kleines Kartoffelbuch, Leipzig 2006;
Der Thüringer Fußballkloß, Leipzig 2006;
Goethes Reise nach Brasilien, Weimar 2008;
Weimar druckt Brasilien. In: Die Welt aus Weimar - zur Geschichte des Geographischen Instituts. Jena 2011;
Weimars Stadtbild im Wandel, Weimar 2012;
Der Zeppelin in Recife, Recife 2017;
A viagem de Goethe ao Brasil, Florianópolis 2018;

An den Anfang scrollen