Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Reiner Karg

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 1936 in Greiz; mehrere Berufe und Tätigkeiten ausgeübt (Tischler, Arbeit in der Metallbranche, Pädagoge...); Studium Germanistik und Slawistik (Erfurt, Potsdam, Moskau); freier Journalist; schreibt Lyrik, Prosa, Lieder, Satire, Texte für das Kabarett, Rezensionen; Mitglied des Greizer Literatur-Kreises, des Förderstudios Literatur e.V. Zwickau, des Theaterfördervereins Greiz e.V., des Senioren-Beirates der Stadt Greiz, des Seniorenbeirates Thüringen des DGB; gewerkschaftliche Seniorenarbeit auf Landes- und Bundesebene; lebt in Greiz.

Bibliografie

Manchmal stolpert der Mensch über seinen eigenen Kopf. Ein ernst-heiterer Mix, Greiz 1997;
Schlösslichs fliegen nach Mallorca und andere Geschichten, Norderstedt 2001;
zahlreiche Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien;

An den Anfang scrollen