Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Claus Irmscher

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 1939 in Leipzig, Kindheit in Penig/Sa., Beruf als Maschinenschlosser, Abitur an der Abendoberschule, Wehrdienst, Leiter eines Abgeordnetenkabinetts, Bürgermeister, Absolvent des Literaturinstitutes in Leipzig, Dispatcher, Direktor für Öffentlichkeitsarbeit am Landestheater Eisenach, Schichtarbeiter, Mitarbeiter Städtische Bühnen Erfurt, Anlagenfahrer in der Mikroelektronik Erfurt, Handelsvertreter, Finanzkaufmann, 1990-2014 Mitglied des Freien Deutschen Autorenverbandes, LV Thüringen; 10 Jahre Lehrtätigkeit in der Bewegung „Junge Poeten“ in mehreren Zirkeln und Orten, 3 Jahre Leiter des Amateurkabaretts „Die Ra-bau-ken“ des WBK Erfurt; nach der Wende Handelsvertreter, verheiratet mit der Schriftstellerin Gisela Rein, Schriftsteller und Verleger des Espero-Verlages, lebt in Ziegenrück.

Bibliografie

Streifzüge durch Ungarn, mit Gisela Rein, Espero-Verlag, Ziegenrück 2002;
Vom Regen in die Traufe - Wie Schraps in die Marktwirtschaft stolpert, Espero-Verlag, Ziegenrück 2004;
Meine Stimme - das Pfeifen der Maus, Gedichte aus 3 Jahrzehnten, Espero-Verlag, Ziegenrück 2004;
Requiem für Erika D, Hörspiel, Espero-Verlag, Ziegenrück 2004;
Bitterer Wein, Hörspiel, Espero-Verlag, Ziegenrück 2004;
Ziegenrücker Gedichte", Espero-Verlag, Ziegenrück 2004;
Die Vögel im Rauch, Revolution in St. Planstädt, ein Umweltgeschichte, Espero-Verlag, Ziegenrück 2005;
Zuspruch für Arbeitslose: Ziegenrücker Gedichte 3, Espero-Verlag, Ziegenrück 2006;
Herakles und Antäus, Espero-Verlag, Ziegenrück 2007;
Achtung, Ziege rückt - nicht: Satirisches über eine winzige Stadt, Espero-Verlag, Ziegenrück 2008;
Lyrische Trilogie. Den Opfern der Vertreibung, Espero-Verlag, Ziegenrück 2009;
Gulaschkanonen-AG. Gedichte, Espero-Verlag, Ziegenrück 2009;
Lied vom Ackersmann. Gedichte, Espero-Verlag, Ziegenrück 2009;
Gedächtnis und Ausblick, Espero-Verlag, Ziegenrück 2009;
Durch die dänische Südsee, Espero-Verlag, Ziegenrück 2011;
Abenteuer Erfurt, Espero-Verlag, Ziegenrück 2011;
Die Vögel im Rauch, Espero-Verlag, Ziegenrück 2012;
Irmschers Zeitungsschau, Teil 1, Espero-Verlag, Ziegenrück 2012;
Irmschers Zeitungsschau, Teil 2, Espero-Verlag, Ziegenrück 2013;
Eine Reise durch Burgund, Espero-Verlag, Ziegenrück 2013;
Panoptikum der Worte. 365 Limericks, Projekte Verlag Cornelius, Eisleben 2014;
Die Sommerlinde auf Burg Scharfenstein, Espero-Verlag, Ziegenrück 2014;
Sieben Stationen Südtirol, Espero-Verlag, Ziegenrück 2015;
Bodensee-Rundfahrt, Espero-Verlag, Ziegenrück 2016;
Gedichte aus sechs Jahrzehnten, Espero-Verlag, Ziegenrück 2016;
Moselfahrt als DDR-Zeitzeugen, mit Gisela Rein, Espero-Verlag, Ziegenrück 2018;
Jugendjahre eines Sturkopfs, Espero-Verlag, Ziegenrück 2020;

An den Anfang scrollen