Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Heinz Kükelhaus

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 12.2.1902 in Essen; † 3.5.1946 in Bad Berka; Sohn eines Tisch­lers; ab 1918 Rei­sen durch Europa und Nord­afrika, z.T. als Vaga­bund; Sol­dat in der Frem­den­le­gion, Berg­mann im Ruhr­ge­biet; 1931 in Bischofs­berg in Ost­preu­ßen, spä­ter in Nie­der­kros­sen in Thüringen.

Bibliografie

Erden­bru­der auf Zick­zack­fahrt. Roman, Jena 1931;
Armer Teu­fel. Roman, Bres­lau 1933;
Gott und seine Bau­ern. Roman, Bres­lau 1934;
Mensch Simon. Roman, Ber­lin 1937;
Haupt­mann Leon. Das Mäd­chen von Melilla, Ber­lin 1938;
Tho­mas, der Per­len­fi­scher. Roman, Ber­lin 1941;
Weih­nachts­bäume für Buf­falo. Roman, Ber­lin 1943;
Das Mäd­chen von Melilla, Roman, 1958;

An den Anfang scrollen