Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Tina-Louise Eissa

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 23.7.1982 in Erfurt;
2001–2005 Stu­dium der Sozio­lo­gie und Phi­lo­so­phie in Jena;
seit 2006 Dozen­tin im Bereich Prak­ti­sche Phi­lo­so­phie in Jena, Dres­den und Erfurt;
2012 Dr. phil. in Dres­den;
lebt in Jena.

Bibliografie

Na so was aber auch, Kin­der­buch, Mün­chen 2005;
(Fach­pu­bli­ka­tio­nen);
Men­schen- und Per­so­nen­würde, 2008;
Frage und erkenne. Phi­lo­so­phi­sche Dia­loge über Wahr­heit, Erkennt­nis, Wis­sen, Weis­heit, Objek­ti­vi­tät und Glückse(e)ligkeit, 2011;
Geschichte der Bio­ethik, hg. mit Ste­fan Lorenz Sor­g­ner, 2011;

An den Anfang scrollen