Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Karoline von Egloffstein

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 2.11.1789 in Wei­mar; † 16.7.1868 in Nürn­berg; Toch­ter von Hen­ri­ette Grä­fin von Egloff­stein; gehörte mit ihren Schwe­stern Julie und Augu­ste zum Mit­tel­punkt des gesell­schaft­li­chen Lebens in Wei­mar; Hof­dame in Wei­mar; Freund­schaft mit Goethe.

Bibliografie

Herbst­zeit­lo­sen. Kunst­lose Lie­der, 1874;
Alt-Wei­mars Abend. Briefe und Auf­zeich­nun­gen aus dem Nach­lasse der Grä­fin­nen Egloff­stein, hg. Her­mann Frei­herrn von Egloff­stein, 1923;

An den Anfang scrollen