Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Karl-Heinz Bochow

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 16.5.1936 in Hainichen/Sachsen, † 18.9.2001 in Wei­mar, 1954 Abitur, Mau­rer­lehre, 1955–1961 Archi­tek­tur­stu­dium in Wei­mar, erste Rei­se­be­richte und Repor­ta­gen wäh­rend der Ober­schul­zeit und des Stu­di­ums, ab 1969 frei­be­ruf­li­che Tätig­keit als Schrift­stel­ler, Jour­na­list und Foto­graf, zahl­rei­che Rei­sen durch Europa, Asien, Afrika und Süd­ame­rika, lebte in Wei­mar.

Bibliografie

Zu den Quel­len des Nils, Leip­zig 1977;
Land unter der Tara. Streif­züge zwi­schen Orava und Dun­a­jec, Leip­zig 1985;
Hadra­maut. Geschichte und Gegen­wart einer süd­ara­bi­schen Land­schaft, mit Lothar Stein, Leip­zig 1986, In der Ost­slo­wa­kai, Leip­zig 1988;
Orava, Leip­zig 1990;
Thü­rin­gen, Hamm 1990.

An den Anfang scrollen