Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Gisela Rein-Irmscher

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 1938 in Nordhausen, Lehre als Damenschneiderin, Studium der Erziehungswissenschaften, 25 Jahre Tätigkeit als Erzieherin, anschließend Hausfrau, Bürohilfe, Frührentnerin und freischaffende Schriftstellerin, 3 Kinder, 1992-2014 Mitglied im Freien Deutschen Autorenverband; verheiratet mit dem Schriftsteller Claus Irmscher; lebt in Ziegenrück.

Bibliografie

Falkenflug - eine verlorene Jugend in der DDR, Roman, Edition Amadis, Berlin 1998 / NA Ziegenrück 2008;
Streifzüge durch Süd-Ungarn, mit Claus Irmscher, Ziegenrück 2002;
Franz und die Fee, 2004;
Der steinerne Mann, Ziegenrück 2004;
Hinter dem Horizont geht's weiter, Ziegenrück 2005;
Abenteuer Erfurt. Zwischen Lebenskampf und Glückssuche nach der friedlichen Revolution, mit Claus Irmscher, Ziegenrück 2011;
Hinter dem Horizont, Ziegenrück 2012;
Alte Liedertexte die es wert sind, bewahrt zu werden, gesammelt von Gisela Rein, Ziegenrück 2012;
Meine Ziegenrücker Geschichten oder Fünfzehn Jahre in Ziegenrück, Teil 2, Ziegenrück 2016;
Spitzels Tochter, Ziegenrück 2017;
Meine Ziegenrücker Geschichten oder Fünfzehn Jahre in Ziegenrück, Teil 2, Ziegenrück 2018;
Moselfahrt als DDR-Zeitzeugen, mit Claus Irmscher, Ziegenrück 2018;
Die Schwanenfrau, Ziegenrück 2019;
Mein Wendetagebuch, Ziegenrück 2019;

An den Anfang scrollen