Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Marlen Pelny

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 1981 in Nordhausen, Autorin und Musikerin; war eine der Initiatorinnen der Literaturgruppe augenpost, die Gedichte auf den Straßen verschiedener deutscher Städte plakatierte.  Gemeinsam mit Ulrike Almut Sandig entstanden die Hörbücher „der tag, an dem alma kamillen kaufte“ (Connewitzer Verlagsbuchhandlung) und „Märzwald“ (Schöffling & Co).  2012-2016 studierte sie am Deutschen Literaturinstitut Leipzig.  Als Musikerin veröffentlichte sie das Solo-Album „Fischen“ (Kook), seit 2010 ist sie Teil der Band Zuckerklub. Sie vertonte Texte von Marianne Brandt, Irmtraud Morgner, Heinrich von Kleist und Günter Grass. Sie schreibt Musiken und Drehbücher für Kurz- und Dokumentarfilme.

Bibliografie

der tag, an dem alma kamillen kaufte, Hörbuch, mit Ulrike Almut Sandig, Leipzig 2006;
Auftakt, Connewitzer Verlagsbuchhandlung, Leipzig 2007;
Wir müssen nur noch die Tiere erschlagen, Voland & Quist, Berlin-Dresden-Leipzig 2013;
zahlreiche Beiträge in Anthologien;

An den Anfang scrollen