Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Charlotte Bechstein

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 27.10.1939 in Waltershausen, Lehre als Stahlbauschlosser, 1956-1959 ABF Jena, 1959-1962 Studium der Philosophie in Jena, Exmatrikulation wegen „politischer Unreife“, anschließend Ausbildung als Bibliothekarin, 1964-1970 Leiterin der Stadtbibliothek Waltershausen, 1970-1973 Bibliothekarin in Gotha, 1974-1983 Leiterin der Gotha-Information, 1977/78 Sonderlehrgang der HFF Potsdam, 1980 Austritt aus dem Schriftstellerverband, 1984-1996 Leiterin der Abt. Information und Dokumentation und Bibliothekarin am Institut zur Ausbildung für Ingenieurpädagogen in Gotha, 1997/98 Bibliothekarin in Gotha, 1999 berufliche Rehabilitierung, lebt in Gotha.

Bibliografie

Ein Brief für Wang, Kinderbuch, Berlin 1972;
Die Bibliothekarin, Fernsehspiel, 1976;
Mit den Wölfen sollst du heulen, Erzählung, Frankfurt am Main 1993;
Hab gelernt durch Wände zu gehen, Gedichte, (Mitautorin), Göttingen 1993;
Du darfst nicht daran zerbrechen, Erzählung, Neustadt am Rübenberge 1997;
Anna-Susanna geht stiften, Bucha 2004.

An den Anfang scrollen