Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Christa-Maria Schaller

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 1962 in Schö­ne­beck an der Elbe, 1979 Stu­dium an der Hoch­schule für Musik „Franz Liszt“ in Wei­mar, Haupt­fach Vio­line, Stu­di­en­ab­bruch nach fünf Jah­ren, Tätig­keit in einem Alten­pfle­ge­heim, 1986–1990 Theo­lo­gie­stu­dium an der Pre­di­ger­schule in Erfurt, Akti­vi­tä­ten in der christ­li­chen Frie­dens­be­we­gung, 1990 Pfarr­stelle in Tonn­dorf (Kreis Wei­ma­rer Land), seit 2001 Pasto­rin der St. Michae­lis Gemeinde in Butt­städt (Kreis Söm­merda), lebt in Buttstädt.

(Foto pri­vat)

Bibliografie

Engel der Ver­su­chung, Lyrik, Stadt­roda 2006;
Die Sehe­rin. Ein bio­gra­phi­scher Roman zu Eli­sa­beth von Schö­nau, Jena 2016;
Lebens­freude – genie­ßen, mit allen Sin­nen, LOGO Buch­ver­sand GmbH, Ben­dorf 2020;

An den Anfang scrollen