Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Edmund Oskar Preßler

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 3.3.1883 in Mit­tel­hau­sen b. Wei­mar; † 2.11.1945 in Wei­mar; Volks­schule in Kraut­heim, Gym­na­sium in Wei­mar; Stu­dium in Jena (zunächst Mathe­ma­tik und Natur­wis­sen­schaf­ten; spä­ter Alt­phi­lo­lo­gie und Geschichte); 1908 Pro­mo­tion; 1908/09 Hilfs­leh­rer in Eisen­ach, ab 1910 in Wei­mar; 1910 Ober­leh­rer; Stu­di­en­rat; 1944 krank­heits­be­dingt in den Ruhe­stand versetzt.

Bibliografie

De Plauti Aulu­la­ria, 1908;
Gedichte in Thü­rin­ger Mund­art, Wei­mar 1939

An den Anfang scrollen