Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Hedwig Franziska Elise Karoline Knüpfer

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Oben, J. von

Genre
Biografie

* 9.1.1824 in Ranis als Toch­ter eines Kan­tors geboren;
erkrankte durch eine Pocken­imp­fung und konnte die Schule erst ab dem 12. Lebens­jahr besuchen;
bei einer zwei­ten gesetz­lich ver­ord­ne­ten Pocken­imp­fung neu­er­li­che Erkrankung;
nach der Peni­sio­nie­rung des Vaters 1850 Umzug nach Gera;
durch die kör­per­li­che Beein­träch­ti­gung konnte Knüp­fer kei­ner Arbeit nach­ge­hen und lebte im Haus ihrer Eltern in der Schüt­zen­straße 4, wo sie schrift­stel­le­risch zu arbei­ten begann;
1870 erschien ihr Roman »Des Hau­ses Eckstein«;
nach dem Tod des Vaters 1877 lebte sie bis zu ihrem Tod in Gera.

Bibliografie

Des Hau­ses Eck­stein, Roman, 1870;
Der Gold­sohn, o. O. u. o. J.;

An den Anfang scrollen