Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Ernst Kaufmann

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 13.4.1934 in Kras­no­gorsk b. Mos­kau, 1937 Ver­haf­tung des Groß­va­ters, Abschie­bung der Fami­lie nach Deutsch­land, 1940–1950 Schule in Jena, 1950–1953 Lehre als Werk­zeug­ma­cher, anschlie­ßend Tätig­keit in die­sem Beruf bis 1961, 1961 Beauf­trag­ter für Jugend­fra­gen des Werk­lei­ters der Zeiss-Werke in Jena, Abend­stu­dium an der Inge­nieur­schule für Fein­werk­tech­nik in Jena, Volks­kor­re­spon­dent, 1966 Inge­nieur, bis 1990 ver­schie­dene Tätig­kei­ten bei Zeiss, anschlie­ßend freier Jour­na­list, 1992–1995 Redak­teur von „jena­live“, lebt in Jena.

Bibliografie

Das alte Jena in sei­nen berühm­ten Ori­gi­na­len, Bucha 1996;
Goe­the in Jena, Anek­do­ten, Bucha 1999;
Goe­the in Wei­mar, Anek­do­ten, Bucha 1999;
Schnapp-Hans-Spaß, Anek­do­ten, Jena 1999.

An den Anfang scrollen