Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Christine Hansmann

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 24.2.1961 in Erfurt; 1979 Abitur; Tätig­keit als Kran­ken­schwe­ster und Musi­ka­li­en­ver­käu­fe­rin; 1983–1989 Gesangs­stu­dium in Leip­zig; ab 1989 Opern­sän­ge­rin am Deut­schen Natio­nal­thea­ter Wei­mar; Kon­zert- und Gast­spiel­rei­sen nach Japan, USA, Frank­reich, Israel, in die Schweiz, nach Tsche­chien, Litauen, Däne­mark und in die Nie­der­lande; Preis­trä­ge­rin u.a. beim Bun­des­wett­be­werb Gesang Ber­lin und beim Inter­na­tio­na­len Dvo?ákwettbewerb; lebt in Wei­mar.

Foto: Bernd Uhlig.

Bibliografie

Flucht ins Gelände, Gedichte, Wei­mar 2012;
Dun­kel­kam­mer, Gedichte, Bucha 2013;
Des Lich­tes und der Schön­heit hal­ber, Gedichte, Wei­mar 2017;
Ver­öf­fent­li­chun­gen von Lyrik und Prosa in Zeit­schrif­ten;

An den Anfang scrollen