Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Michael Grüning

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 9.8.1946 in Eisen­ach; Rele­ga­tion von der Ober­schule wegen ver­such­ter Repu­blik­flucht; Lehre als Buch­händ­ler; jour­na­li­sti­sche Aus­bil­dung in Halle/Saale und Leip­zig; 1972–1980 Tätig­keit als Redak­teur in Ber­lin und Wei­mar; 1982 Publi­ka­ti­ons­ver­bot; 1987 Sti­pen­dium Villa Mas­simo in Rom; ab 1989 Kor­re­spon­dent der New Yor­ker Zeit­schrift »Auf­bau«; lebt in Ber­lin und Pots­dam.

Bibliografie

Kon­rad Wachs­mann. Der Wachs­mann-Report. Aus­künfte eines Archi­tek­ten, Ber­lin 1985;
Begeg­nung mit Max Bill – Texte zur Kon­kre­ten Kunst, Mit­au­tor 1988;
Ein Haus für Albert Ein­stein. Erin­ne­run­gen, Briefe, Doku­mente, hg., Ber­lin 1990;
Nach­den­ken über Europa, Mit­her­aus­ge­ber, 3 Bde., 1992–1993;

An den Anfang scrollen