Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Franz Magnus Böhme

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Genre
Biografie

* 11.3.1827 in Wil­ler­stedt b. Apolda; † 18.10.1898 in Dres­den; Besuch des Leh­rer­se­mi­nars in Wei­mar; 1846–1857 Volks­schul­leh­rer; Kan­tor und Orga­nist in thü­rin­gi­schen Dör­fern; 1857 Stu­dium der Musik­theo­rie in Leip­zig; ab 1859 Musik­leh­rer und Chor­lei­ter in Dres­den; 1878–1885 Pro­fes­sor für Musik­theo­rie in Frank­furt am Main.

Bibliografie

Alt­deut­sches Lie­der­buch, 1877;
Geschichte des Tan­zes in Deutsch­land, 2 Bde., 1886;
Geschichte des Ora­to­ri­ums 1887;
Erks deut­scher Lie­der­hort, 3 Bde., hg., 1893-;
Volks­tüm­li­che Lie­der der Deut­schen im 18. und 19. Jahr­hun­dert, 1895;
Deut­sches Kin­der­lied und Kin­der­spiel, 1897;

An den Anfang scrollen