Johanna Isabella Eleonore von Wallenrodt

Rubriken

Prosa, Lyrik

Biographie

* 28.2.1740 in Uhlstädt bei Rudolstadt; † 11.10.1819 in Lampersdorf in Niederschlesien, heute: Grodziszcze/Polen; geb. von Koppy; Kindheit und Jugend in Thüringen; Privatunterricht; 1762 Heirat mit dem preußischen Rittmeister Gottfried Ernst von Wallenrodt; lebte dann in Breslau, später in Berlin, Prag, Leipzig und zuletzt Lampersdorf.

Werke

  • Wie sich das fügt! Oder die Begebenheiten zweyer guten Familien in dem Zeitraum von 1780 bis 1784, in Dialogen, Briefen und verbindenden Erzählungen, 2 Bde., 1793

  • Die drey Spinnrocken oder Bertha von Salza und Hermann von Thüringen, aus dem zwölften Jahrhundert, 1793

  • Emma von Ruppin, eine Geschichte voll Leiden, Freuden und Wunder, aus dem vierzehnten Jahrhundert, 2 Bde., 1793

  • Geschichte Theophrastus Gradmanns, eines von den sehnen Erdensöhnen. Ein Roman für Denker und Edle, 2 Bde., 1794

  • Pflicht und Vortheil der Teutschen, in einem Sendschreiben an den Adel und die Ordensritter der teutschen Länder, 1794

  • Heinrich Robers Begebenheiten aus den Jahren 1740 bis 1780, 3 Bde., 1794

  • Phantasien meiner schlaflosen Nächte, geschrieben für fühlende Herzen und Leidende, 1794

  • Beschäftigungen meiner Feyerstunden, für Leser jeder Gattung, 1795

  • Egonen und Schnaken, beobachtet auf unsrer gemeinschaftlichen Reise, 1796

  • Geistererscheinungen und Weissagungen, 1796

  • Prinz Hassan der Hochherzige, bestraft durch Rache und belohnt durch Liebe. Eine morgenländische Urkunde, 1796

  • Adolf und Sidonie von Wappenkron, 2 Bde., 1796-1797

  • Das Leben der Frau von Wallenrodt, in Briefen an einen Freund. Ein Beitrag zur Seelenkunde und Weltkenntniß, 2 Bde., 1796-1797

  • Goldfritzel oder Des Muttersöhnchens Fritz Nickel Schnitzers Leben, Thaten und Meynungen, von ihm selbst erzählt, 2 Bde., 1797

  • Begebenheiten des Ritters Wolfram von Veldigk Ein Beytrag zur Geschichte der Mönchsintriguen vormahliger Zeiten, 1798

  • Empfindungen des Geistes in Gedichten, 1798

  • Erzählungen und dramatisch bearbeitete Szenen zur Unterhaltung für Freunde romantischer Lektüre, 1798

  • Der kleine Ritter. Geister-, Hexen- und Zaubergeschichten aus den grauesten Zeiten des Althertums, 2 Bde., 1799

  • Diogenes des Zweyten Beleuchtungen der Menschheit mit der Laterne bey Tage, oder wunderbare Reise in die Gemächer der Thorheit, 1800

  • Fritz, der Mann wie er nicht sey sollte oder die Folgen einer übeln Erziehung. Ein unterhaltender Roman von ihm selbst erzählt, 1800

  • Karl Moor und seine Genossen nach der Abschiedsszene am alten Turm. Ein dramatisches Gemälde erhabener Menschennatur, als Seitenstück zum Rinaldo Rinaldini, 1801

  • Erzählungen und Anmerkungen, auf Reisen gesammelt, 3 Bde., 1810