Oskar Hahn

Pseudonym

Otto Hahn

Rubriken

Drama, Prosa

Biographie

* 5.6.1876 in Rudolstadt; Sohn eines Tischlers; Kindheit in Großhartmannsdorf, heute Bolesławiec/Polen; Gymnasium in Breslau; Lehre als Apotheker; Studium der Theologie; Musiker; Schauspieler; 1909 Schriftsteller in London; ab 1913 in New York.

Werke

  • Fritzi, Drama, 1906

  • Die widernatürliche Heirat. Der Roman einer sittenlosen Ehe, 1906

  • Das geschlagene Heer. Sozialer Roman, 1908

  • Aus einem Mädchenheim, Roman, 1910

  • Schicksals-Sühne, Roman, 1912