Otto Konrad Christiani

Rubriken

Prosa

Biographie

* 23.3.1767 in Kiel; † 25.11.1803 in Weimar; sohn eines Juristen; bis 1801 Studium in Wittenberg; Hospitalprediger und Katechet in Elmshorn; Hauslehrer; lebte zuletzt in Weimar.

Werke

  • Elisas Schwestern. Eine Schule für die Jünglingswelt, 2 Bde., 1800

  • Cäciliens Flucht nach Berlin. Eine Schule für die Mädchenwelt, 1800

  • Bilder aus Ottomars Kuckkasten, in neun Hauptvorstellungen für die Optik der Seele, 1800

  • Familiennachrichten aus dem Stammarchive zu Hauerwalde, 1802