Karl Eduard Julius Eitner

Rubriken

Prosa

Biographie

* 14.7.1805 in Herrnstadt/Schlesien; † November 1884 in Weimar (Suizid); Studium der Theologie und Philosophie in Breslau; ab 1858 in Weimar; Freundschaft mit dem Maler Adolph Menzel.

Werke

  • Lebensabrisse biblischer Frauen. Blumen aus Palästina oder Biblische Dichtungen, 1836

  • Parabeln und Poesien über Humanität, Natur und Gott, 1836

  • Der Jüngling, seine Bildung und sein Beruf als Teutscher. Ein Seitenstück zu der Jungfrau, 1837

  • Der moderne Lazarus, Nov., 1838

  • Der Titanide, Nov., 1842

  • Die Abenteuer in der Weihnachtskrippe. Ein Märchen, 1842

  • Synchronistische Tabellen zur vergleichenden Uebersicht der Geschichte der deutschen National-Literatur, 1842-1846