Wolfgang Bernhardi

Rubriken

Stücke, Prosa

Biographie

* 31.3.1840 in Meuselwitz b. Altenburg; † 1.6.1896 in Berlin; Sohn des Schriftstellers Wilhelm Bernhardi; Studium in Berlin; Tätigkeit als Redakteur; freischaffender Schriftsteller.

Werke

  • Blondin, der Held des Niagara, Lustsp., 1865

  • Nanettens Unterhosen-Prozeß, Lustsp., 1865

  • Eine Abendgesellschaft bei Bismarck, 1866

  • Die Afrikanerin in Meseritz, Lustspiel, 1866

  • Das geheimnisvolle Verschwinden, Lustsp., 1866

  • Die vornehmen Sünder, Roman, 1867

  • Die Seepiraten oder Berlin vor 100 Jahren, Roman, 1867

  • Das Volksbuch vom Grafen Bismarck, 1870

  • Die Banditen des Salons, Roman, 2 Bde., 1870

  • Berlin im Keller und im ersten Stock, 1870

  • Finette oder Die Perle des Balletts, Roman, 1870

  • Bis ins dritte und vierte Glied, Roman, 1870

  • Hamburg in Licht und Schatten, 1870

  • Die Heiligen und ihr unheiliges Tun im Jahre des Heils 1869, 1870

  • Der König der Bauernfänger, Roman, 1870

  • Der Roman einer Kunstreiterin, 1870

  • Die Wollarbeiterin, Roman, 1870

  • Humoristischer Talisman, 2 Bde., 1871