Samuel Seidel

Rubriken

Lyrik, Prosa

Biographie

* 26.3.1698 in Schmölln; † 13.12.1755 in Lauban; Studium in Altenburg, Zittau und Leipzig; Magister; 1732 Konrektor des Lyceums in Lauban; ab 1740 Rektor ebenda.

Werke

  • (Auswahl)

  • Drey auserlesene Gedichte, 1739

  • Auserlesene Gedichte. Drei Fortsetzungen, 1742-1743

  • Ode auf Hanns Anton Graf von Schaffgotsche, 1743

  • Der Schulmann, 1745

  • Die gerechtfertigte Priesterheirat, in Scherz und Ernst praktisch entworfen, 1746

  • Gedichte, 1748

  • Ode von dem Segen der Liebe aus einer schönen Erziehung, 1752