Samuel Seidel

Rubriken

Lyrik, Prosa

Biographie

* 26.3.1698 in Schmölln; † 13.12.1755 in Lauban; Studium in Altenburg, Zittau und Leipzig; Magister; 1732 Konrektor des Lyceums in Lauban; ab 1740 Rektor ebenda.

Werke

  • (Auswahl)

  • Drey auserlesene Gedichte, 1739

  • Auserlesene Gedichte. Drei Fortsetzungen, 1742-1743

  • Ode auf Hanns Anton Graf von Schaffgotsche, 1743

  • Der Schulmann, 1745

  • Die gerechtfertigte Priesterheirat, in Scherz und Ernst praktisch entworfen, 1746

  • Gedichte, 1748

  • Ode von dem Segen der Liebe aus einer schönen Erziehung, 1752

afyon escort amasya escort batman escort gumushane escort canakkale escort karabuk escort elazig escort bilecik escort maras escort tokat escort bayburt escort