Friedrich Schulze-Maizier

Rubriken

Literaturwissenschaft, Prosa, Herausgaben

Biographie

* 4.8.1888 in Erfurt; † 9.7.1971 in Marburg; Studium der Philosophie und Germanistik in München, Freiburg, Berlin; Dr. phil.; Mitarbeiter des Südwestfunks, des Norddeutschen Rundfunks; Mitarb. verschiedener Zeitschriften; Privatgelehrter; lebte in Berlin, in Donauwörth und zuletzt in Marburg.

Werke

  • Wieland in Erfurt 1769-1772, Diss., 1919

  • Die Osterinsel, 1926

  • Deutsche Selbstkritik. Probleme der nationalen Selbsterkenntnis im neueren deutschen Schrifttum, 1932

  • Über die Zeitschrift "Erasmus", Vortrag, 1956

  • (Herausgaben)

  • Mystische Dichtung aus sieben Jahrhunderten, 1925

  • Meister Eckharts deutsche Predigten und Traktate, 1927

  • Meister Eckharts Reden der Unterweisung, 1936

  • Jakob Böhme, Schriften, 1938

  • Luther-Brevier, 1938

  • Böhme-Brevier, 1939

  • Schmerz, Anthologie, 1943