Walter Engst

Rubriken

Architekturgeschichte, Lyrik

Biographie

* um 1882; 1900 Mittlere Reife an der Fürstenschule in Grimma; Studium des Hochbaus in Dresden, lebte ab 1911 in Weimar, Tätigkeit an der Staatlichen Bauschule, später an der Gewerblichen Berufsschule in Weimar.

Werke

  • Wohnungsbau und Bauwesen der Renaissance, besonders der Frührenaissance, in Weimar, Weimar ca. 1923

  • Vom Bauen und Wohnen im alten Weimar. Ein Stück heimatlicher Kulturgeschichte, Weimar 1931

  • Weimars Häuser als Zeugen seiner Baugeschichte, Weimar 1938

  • Laßt nun der Menschenliebe Lied, das Lied des Friedens klingen, Gedichte, 1949

afyon escort amasya escort batman escort gumushane escort canakkale escort karabuk escort elazig escort bilecik escort maras escort tokat escort bayburt escort