Joachim Rohde

Rubriken

Prosa, Kinderliteratur

Biographie

* 2.2.1906 in Berlin; † 21.6.1949 im sowjetischen Speziallager Nr. 2 in Weimar-Buchenwald; Studium der Rechte und der Volkswirtschaft in Berlin und Halle/Saale; Referendarexamen am Oberlandesgericht Naumburg; Volontariat bei der Zeitung "Nördlicher Vorortbote" in Berlin; 1930 Hilfsschriftleiter bei der der "Thüringer Allgemeinen Zeitung" in Erfurt; 1933 Mitglied der NSDAP; ab 1934 Schriftleiter für politische Nachrichten, später Schriftleiter; 1945 Verhaftung durch die sowjetischen Behörden, Haft im Speziallager Nr. 2 in Buchenwald; Tuberkuloseerkrankung mit tödlichem Verlauf.

Werke

  • Vier treue Freunde. Hanni, Fritz und Putzi und der Rabe Kolk in lustigen und abenteuerlichen Geschichten, 1936

  • Zu viert um die Welt. Eine lustige und abenteuerliche Fahrt mit Hanni, Fritz und Putzi und dem Raben Kolk, 1937

  • Alpenreise zu viert. Lustige und und abenteuerliche Fahrt mit Hanni, Fritz und Putzi und dem Raben Kolk, mit Walter Schmidkunz, 1938

  • Der große Anfang. Wie Hanni, Fritz und Putzi und der Rabe Kolk die vier treuen Freunde werden und Kolk aus dem dummen Putzi einen klugen Hund macht, 1938

  • Da ist was geschehen! Hanni, Fritz und Putzi und der Rabe Kolk auf kunterbunten Wegen, 1939, NA Erfurt 1991

  • Putzis Freund und Leid. Geschichte vom kleinen Hund Putzi und seinen Freunden Hanni, Fritz und Kolk, 1940

  • Zu viert in Wald und Feld. Hanni, Fritz, Putzi und Kolk bei den Tieren, 1940