Ewald Ludwig Engelhardt

Pseudonym

Th. Melm

Rubriken

Lyrik, Prosa, Lustspiel, Stadt- und Regionalgeschichte

Biographie

* 16.9.1879 in Artern; † 24.5.1976 in Artern; Bruder des Malers Otto Engelhardt-Kyffhäuser; Besuch des Domgymnasiums in Naumburg; Tätigkeit als Buchhändler, Besuch der Kunstschule in Kassel; ab 1907 Sekretär des Deutschen Schillerbundes in Weimar; später als Maler, Schriftsteller und Heimatforscher wieder in Artern; 1923 Begründer der Volkshochschule un der Stadtbücherei in Artern.


Werke

  • Das zerbrochene Ringlein, Lustspiel, 1905

  • Der blaue Monat. Ein sehr ernstes Epos in 80 Stanzen, 1907

  • Nacktsport! Allen Freunden natürlichen Lebens, der Luft-, Wasser- und Sonnenbäder. Fünf Nacktdichtungen, 1907

  • Ernst Anderst auf der Flucht. In sechs Ketten, 1908

  • Der Arterner Königstuhl samt Hahnstein in Sage und Geschichte, 1910

  • Das Arterner Wasserschloss, seine Besitzer und Sagen sowie sein Untergang..., 1910

  • Glückhafte Hufkränze. Drei Erzählungen aus Arterns Vergangenheit, 1910

  • Ein altgermanisches Kulturdenkmal, 1911

  • Arterner Quellenkunde mit kritischen Bemerkungen und Hinweisen, 1913

  • Die Barbarossahöhle im Kyffhäusergebirge, 1913

  • Die Tsuba. Eine Novelle, 1913

  • Arterner Heimatbuch. Natur- und Kulturgeschichte der Stadt Artern von Urzeiten bis zur Gegenwart, auf Grund der Quellen, 1913

  • Lieder im heiligen Kriege, Artern 1915

  • Faust. Ein deutscher Mythos, 1916

  • Die Siegel und Wappen der Stadt Artern, 1917

  • Deutsche Not, Artern 1919

  • Geschichte des Thüringer Geschlechts Büchner vom Remstädter Stifter bis zur Gegenwart 1560-1921, 1922

  • Engbaum und Ahnenstrom als neue Formen von Stammbaum und Ahnentafel..., 1922

  • Totentanz oder Lebenszug? Grundsätze zur Darstellung der Geschichte eines Geschlechts, 1923

  • Vollmenschentum. Wille und Wege, o.J. [1923]

  • Lenzsieg. Das Volksspiel des Arterner Maifestes, o. J. [um 1924]

  • Svantes Lucia, Nov., 1926

  • Sagenwald Nordthüringens und des Südharzes, o.J. [1926]

  • Willy Glas. Ein Gedenkblatt, 1927

  • Ist der Stammbaum veraltert? Erwägungen und Neuform für Freunde der Sippenkunde, o.J. [1928]

  • Arterner Sagenkranz, 1929

  • Pflege der Sippenkunde. Eine Einführung, 1929

  • Das Kyfihäusergebirge. Seine Natur- und Kulturgeschichte, 1930

  • Kurze Geschichte der Stadt Artern, o. J. [um 1931]

  • Die Reichsfreiherrn Hans und Ernst von Wolzogen, ihr Verhältnis zu Kalbsrieth und Nordthüringen, 1939

  • Das Gelteheim. Führer durchs Heimatmuseum für die Altarterner Herrschaft und nordthüringer Gelte, 1938

  • Die Mundart der mittelsten nordthüringer Gelte (von Neu- und Altstadt Artern) samt Melmete. Heitere Geschichte in Arterner Mundart, 1940

afyon escort amasya escort batman escort gumushane escort canakkale escort karabuk escort elazig escort bilecik escort maras escort tokat escort bayburt escort