Julius Karl Reinhold Sturm

Pseudonym

Julius Stern

Rubriken

Lyrik, Kirchenlieder, Märchen, Fabeln

Biographie

* 21.7.1816 in Köstritz in Thüringen; † 2.5.1896 in Leipzig; Besuch des Gymnasium Rutheneum in Gera; 1837-1841 Studium der Theologie in Jena, bis 1843 Hauslehrer in Heilbronn, Erzieher des Erbprinzen Heinrich XIV. Reuß j. L; Gymnasialprofessor in Meiningen; 1850 Pfarrer Göschitz b. Schleiz; 1857 bis 1885 Pfarrer in Köstritz; ab 1878 Kirchenrat, ab 1885 Geheimer Kirchenrat.

Werke

  • Neue Märchen für die Jugend, 1844

  • Gedichte, 1850

  • Fromme Lieder, 1852, Ausg. in 3 Bänden, 1892

  • Zwei Rosen oder das hohe Lied der Liebe, 1854

  • Das rothe Buch. Neue Märchen für mein Kind, 1855

  • Israels Weg zur Herrlichkeit. Lieder der Liebe, 1856, u.d.T. Israelitische Lieder, 1868

  • Neue Gedichte, 1856

  • Neue fromme Lieder und Gedichte, 1858

  • Für das Haus

  • Liedergabe, 1862

  • Hausandacht in frommen Liedern unserer Tage für stille Morgen- und Abenstunden. Ausgewähltes und Eigenes, 1866, u.d.T. Stille Andachtsstunden in frommen Liedern, 1876, NA 1903

  • Von der Pilgerfahrt, Dichtungen, 1868

  • Nachrichten über Bad Köstritz und seine Curmittel, 1870

  • Lieder und Bilder, Dichtungen, 1870

  • 1870. Kampf- und Siegesgedichte, 1870

  • Friedensgruß. Gedenkblatt an den Frieden 1871 dem Volke zur Erinnerung, mit R. Hagen, 1871

  • Spiegel der Zeit in Fabeln, 1872

  • Gott grüße dich, Ged., 1876

  • Kinderleben in Wort und Bild, 2 Bde., 1877

  • Das Buch für meine Kinder, Märchen u. Lieder, 1877, erw. 1880

  • Immergrün, Lieder, 1879

  • Aufwärts!

  • Gedichte, 1881

  • Neues Fabelbuch, 1881

  • Märchen, 1881

  • Ich bau auf Gott! Eine Festgabe, Ged., 1883

  • Dem Herrn mein Lied, Ged., 1884

  • Natur, Liebe, Vaterland, Ged., 1884

  • Bunte Blätter, Ged., 1885

  • Idylle aus der Vogelwelt, 1885

  • Palme und Krone

  • Lieder, 1888

  • Neue Harfenklänge für Israel. Jüdische Poesien, 1891

  • Arion, der Töne Meister, 1891

  • Ruckediku. Märchenbilder und lustige Geschichten, Mitautor, 1891

  • Kinderlieder, 1893

  • Neue lyrische Gedichte, 1894

  • In Freud und Leid. Letzte Lieder, 1896