Johann Adam Joseph Weishaupt

Rubriken

Philosophie, Geschichte

Biographie

* 6.2.1748 in Ingolstadt; † 18.11.1830 in Gotha; Schriftsteller, Philosoph, Gründer des Illuminatenordens; Sohn eines Juristen; Jesuitenschule in Ingolstadt; Studium der Rechtswissenschaft, 1768 Promotion; 1772 Professor für Natur- und Völkerrecht; ab 1773 Ordinarius für kanonisches Recht an der Universität Ingolstadt; Gegner des Jesuitenordens; 1776 Gründung des Geheimbundes der Perfectibilisten, aus dem später der Illuminatenorden wurde; wurde beeinflußt durch den Philosophen Johann Georg Heinrich Feder; Ausbreitung des Illuminatenordens, insbes. in katholischen Ländern; 1785 Verbot des Ordens in Bayern; ab 1787 Hofrat am Hof von Herzog Ernst II. in Gotha; 1808 Ausw. Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.

Werke

  • Oratio panegirica in Laudem Egolphi a Knoeringen Episcopi quondam Augustani, 1768

  • De Lapsu Academiarum Commentatio Politica, 1775

  • Vollständige Geschichte der Verfolgung der Illuminaten in Bayern, 1785

  • Apologie der Illuminaten, 1786

  • Schilderung der Illuminaten, 1786

  • Über Materialismus und Idealismus, 1786

  • Einleitung zu meiner Apologie, 1787

  • Kurze Rechtfertigung meiner Absichten, 1787

  • Nachtrag zur Rechtfertigung meiner Absichten, 1787

  • Das verbesserte System der Illuminaten, 1787

  • Apologie des Misvergnügens und Übels, 1787

  • Nachtrage von weitern Originalschriften, welche die Illuminatensekte überhaupt, sonderbar aber den Stifter derselben Adam Weishaupt, betreffen, und bey der auf dem Baron Bassusischen Schloß zu Sandersdorf, einem bekannten Illuminaten-Neste, vorgenommenen Visitation entdeckt, sofort auf Churfürstlich höchsten Befehl gedruckt und zum geheimen Archiv genommen worden sind, 1787

  • Über die Gründe und Gewißheit der Menschlichen Erkenntniß, 1788

  • Über die Kantischen Anschauungen und Erscheinungen, 1788

  • Zweifel über die Kantischen Begriffe von Zeit und Raum , 1788

  • Pythagoras, oder Betrachtungen über die geheime Welt- und Regierungskunst, 1790

  • Über Wahrheit und sittliche Vollkommenheit, 1793

  • Über die Lehre von den Gründen und Ursachen aller Dinge, 1794

  • Über die Selbsterkenntnis, ihre Hindernisse und Vorteile, 1794

  • Die neuesten Arbeiten des Spartacus (d. i. Adam Weishaupt) und Philo (d. i. Adolph Freiherr von Knigge) in dem Illuminaten-Orden, hg. Ludwig Adolf Christian Grolmann, 1794

  • Philo an die versammelten Repräsentanten des Wirtembergischen Volks, 1797

  • Über die Zwecke oder Finalursachen,1797

  • Über die Hindernisse der baierischen Industrie und Bevölkerung, 1802

  • Die Leuchte des Diogenes, 1804

  • Über die Staats-Ausgaben und Auflagen, 1817

  • Über das Besteuerungs-System, 1818