Überspringen zu Hauptinhalt

För­der­mit­tel für zeit­ge­nös­si­sche Kunst und Kul­tur

Antrags­frist endet am 15. Okto­ber (eines jeden Jah­res)

Die Kul­tur­stif­tung des Frei­staats Thü­rin­gen wird auch im Jahr 2020 För­der­mit­tel für Arbeits­sti­pen­dien und Pro­jekte im Bereich zeit­ge­nös­si­scher Kunst und Kul­tur in Thü­rin­gen ver­ge­ben. Seit dem Jahr 2019 über­nimmt die Kul­tur­stif­tung neben den För­der­mit­teln aus eige­nen Erträ­gen auch die Aus­rei­chung der Lan­des­kul­tur­för­de­rung für zeit­ge­nös­si­sche Kunst und Kul­tur. Kul­tur­schaf­fende aus allen künst­le­ri­schen Spar­ten sind auf­ge­ru­fen, sich noch bis zum 15. Okto­ber 2020 um För­der­mit­tel der Kul­tur­stif­tung des Frei­staats Thü­rin­gen zu bewer­ben.

Sti­pen­dien wer­den für die Dauer von drei bis zwölf Mona­ten in Höhe von 1.000,00 €/Monat sowohl im Inland, als auch im Aus­land gewährt. Die Ver­gabe von Sti­pen­dien erfolgt für her­vor­ra­gende künst­le­ri­sche Ein­zel­lei­stun­gen; es soll hier­durch ins­be­son­dere die Arbeit an neuen Vor­ha­ben ermög­licht wer­den. Sti­pen­dien kön­nen Künst­le­rin­nen und Künst­ler erhal­ten, die ihren (ersten) Wohn­sitz in Thü­rin­gen haben. Grund­sätz­lich nicht geför­dert wird die Anfer­ti­gung von (Abschluss-) Arbei­ten, die im Rah­men einer Aus­bil­dung, eines Stu­di­ums oder zum Zwecke der wis­sen­schaft­li­chen Qua­li­fi­zie­rung zu erbrin­gen sind.

Geför­dert wer­den zeit­ge­nös­si­sche, zeit­lich befri­stete Pro­jekte von über­re­gio­na­ler oder bei­spiel­ge­ben­der Bedeu­tung.  Eine Pro­jekt­för­de­rung kann jede natür­li­che oder juri­sti­sche Per­son erhal­ten, die ihren Wohn­sitz bzw. Sitz in Thü­rin­gen hat oder deren Pro­jekt einen beson­de­ren Bezug zu Thü­rin­gen auf­weist.

Das Kura­to­rium wird vor­aus­sicht­lich im Dezem­ber 2019 über die För­der­an­träge für das Jahr 2020 bera­ten. Anträge für Pro­jekte und Sti­pen­dien sind unter Ver­wen­dung des Antrags­for­mu­lars bis zum 15.10.(Einsendeschluss) an die

Kul­tur­stif­tung des Frei­staats Thü­rin­gen, 99084 Erfurt, Anger 46

zu rich­ten.

Ein­zel­hei­ten zu den Vor­aus­set­zun­gen der För­de­rung ent­neh­men Sie bitte der För­der­richt­li­nie. Der Aus­schrei­bungs­text, die Antrags­for­mu­lare und die För­der­richt­li­nie der Kul­tur­stif­tung fin­den Sie im Inter­net unter: www.kulturstiftung-thueringen.de

Hin­weis: Ein­ge­reichte Mate­ria­lien wer­den von der Stif­tung sorg­fäl­tig behan­delt. Eine Haf­tung der Stif­tung ist aus­ge­schlos­sen. Rück­sen­dun­gen ein­ge­reich­ter Unter­la­gen erfol­gen nur gegen die Mit­sen­dung eines fran­kier­ten und beschrif­te­ten Umschlags bzw. Kar­tons.

Eine Zusam­men­stel­lung aller erfor­der­li­chen Unter­la­gen fin­den Sie zusätz­lich auf unse­rer Web­site in der „Check­li­ste für Antragsteller/Stipendien“.

An den Anfang scrollen