Überspringen zu Hauptinhalt

Der Thü­rin­ger Lite­ra­tur­rat will mit einer Reihe von Aus­stel­lun­gen auf wich­tige Aspekte des lite­ra­ri­schen Lebens in Thü­rin­gen auf­merk­sam machen.

2009/ 2010: ›Wur­zel­prin­zes­sinn­nen, Detek­tive und eine Jugend­bü­che­rei vol­ler Aben­teuer – Die Geschichte des Wei­ma­rer Gebrü­der Knabe Ver­lags‹ (Stadt­mu­seum Wei­mar, 28.11.2009 bis 14.2.2010) In Koope­ra­tion mit dem Stadt­mu­seum Wei­mar.

2010:›20 Jahre burg­art presse Rudol­stadt‹ (Ver­tre­tung des Freit­staats Thü­rin­gen beim Bund – 3.3.2010 bis 21.3.2010) In Koope­ra­tion mit der burg­art-presse Rudol­stadt.

2011: ›Palm­baum – Lite­ra­tur & Gra­fik aus Thü­rin­gen‹ (Ver­tre­tung des Frei­staats Thü­rin­gen beim Bund, 24.3.2011 bis 12.5.2011) – (Ecker­mann-Buch­hand­lung Wei­mar, Markt­straße 2–4, 3.6.2011 bis 31.7.2011)
In Koope­ra­tion mit der Thü­rin­gi­schen Literar­hi­sto­ri­schen Gesell­schaft Palm­baum e.V.

2012: ›Der Grei­fen­ver­lag – Sie­ben Jahr­zehnte Kul­tur­ge­schichte in Rudol­stadt.‹ Eine Aus­stel­lung des Thü­rin­ger Lite­ra­tur­ra­tes anläß­lich der Jah­res­ta­gung des P.E.N.-Zentrums Deutsch­land in Rudol­stadt. In Koope­ra­tion mit dem P.E.N.-Zentrum Deutsch­land und der Stadt Rudol­stadt.
(Altes Rat­haus Rudol­stadt, Stifts­gasse 2, 3.5. bis 8.7.2012)

2017: ›Wan­der­lust oder Die Sehn­sucht nach dem Para­dies.‹ Begleit­pro­gramm des Thü­rin­ger Lite­ra­tur­ra­tes e.V. zur gleich­na­mi­gen Aus­stel­lung der Kul­tur­di­rek­tion der Stadt Eisen­ach mit Lesun­gen, lite­ra­ri­schen Wan­de­run­gen und Bei­trä­gen für das Aus­stel­lungs­be­gleit­buch.
(Eisen­acher Stadt­schloss, Markt 9, 99817 Eisen­ach: 01.07.2017 bis 31.10.2017)

An den Anfang scrollen