Ausschreibungen

Ausschreibung "Weimarer Poetryfilmpreis"

Einsendeschluss: 31. März 2019

Die Literarische Gesellschaft Thüringen e. V. und das backup_festival der Bauhaus-Universität Weimar vergeben 2019 zum vierten Mal den "Weimarer Poetryfilmpreis".
Teilnehmen können Filmemacherinnen und -macher aller Länder und jeden Alters mit max. drei Kurzfilmen, in denen Film und Lyrik auf innovative Weise aufeinander bezogen werden. Die eingereichten Filme sollen nicht länger als 8:00 Min. und seit 2016 produziert worden sein.

Weimar als Ort der Literatur und Kunst bietet sich für einen solchen Wettbewerb in besonderer Weise an. Die Bauhaus-Universität bildet in ihren kreativen Studiengängen in praktisch allen für den Poesiefilm relevanten Techniken aus. Hier besteht ein Potenzial, Begegnungen zwischen Film und Literatur hervorzubringen.

Die geeignete Plattform dafür ist das jährliche backup_festival, das in diesem Jahr sein 20. Jubiläum feiert. Es findet vom 30. Mai – 02. Juni 2019 statt. Das Begleitprogramm zum Poetryfilmpreis legt in diesem Jahr einen Schwerpunkt auf die spanischsprachige Videopoesie. Außerdem wird in einem Colloquium (Eckermann-Buchhandlung, 1. Juni 2019, 10-14 Uhr) die Bedeutung des poetischen Autorenkinos für den Poetryfilm untersucht.

Gefördert wird das Projekt u. a. von der Thüringer Kulturstiftung und der Stadt Weimar.

Preisgelder: Jurypreis: 1000,- € (Beste Animation), 1000,- € (Bester Realfilm), Publikumspreis: 250,- €

Einsendeschluss ist der 31. März 2019

Einreichungen können per Post (DVD), per E-Mail (Transferlink) oder (besonders willkommen) über die Plattform FilmFreeway durchgeführt werden.
Literarische Gesellschaft Thüringen e. V.
Marktstraße 2–4
D-99423 Weimar
Email: info@poetryfilm.de

zurück

afyon escort amasya escort batman escort gumushane escort canakkale escort karabuk escort elazig escort bilecik escort maras escort tokat escort bayburt escort