Albert Karl Arnstadt

Rubriken

Prosa, Stadt- und Regionalgeschichte; Sachliteratur

Biographie

* 11.5.1862 in Großvargula; † 29.1.1947 Großvargula; Politiker und Schriftsteller; Volksschule in Großvargula; landwirtschaftliche Lehre im väterlichen Landwirtschaftsbetrieb; 1883 bis 1884 Besuch der landwirtschaftlichen Winterschule in Merseburg; Übernahme des elterlichen Hofes; ab 1892 Mitglied der Gemeindevertretung von Großvargula; 1912 Kirchenältester in Großvargula; Mitglied der Deutschkonservativen Partei; 1907 bis 1918 Reichstagsabgeordneter für den Wahlkreis Erfurt III; 1918 Mitgründer der Deutschnationalen Volkspartei; 1919-1920 Mitglied der Weimarer Nationalversammlung für die DNVP; 1920-1924 Reichstagsabgeordneter für die DNVP; 1931 Mitglied der NSDAP; lebte in Großvargula.

Werke

  • Vargula. Ein Beitrag zur Thüringer Kulturgeschichte, Großvargula 1920

  • Die letzten Schenken von Vargula. Historischer Roman aus dem Ritter- und Bauernleben des 13. Jahrhunderts, Langensalza 1931

  • mehrere landwirtschaftliche Fachpublikationen