Herbert Greiner-Mai

Pseudonym

H. G. Reiner

Rubriken

Kinderliteratur, Herausgaben

Biographie

* 4.8.1927 in Lauscha; † 11.11.1989 in Weimar; Herausgeber u. Schriftsteller; Sohn eines Glasbläsers; 1943 Luftwaffenhelfer; 1944 Soldat; 1945/48 russische Kriegsgefangenschaft; Arbeiter-und-Bauern-Fakultät; 1949-1953 Studium der Anglistik und Germanistik in Jena; 1953-1963 Lektor im Thüringer Volksverlag; ab 1959 Cheflektor des Thüringer Volksverlags in Weimar; ab 1964 leitender Lektor im Aufbau-Verlag in Weimar, Mitarb. an zahlreichen Lexika, lebte in Weimar.

Werke

  • Glas, Schnee und eine Rasselbande, Kinderbuch, Weimar 1956

  • Bilderbuch vom hohen Thüringer Wald, mit Wally Eichhorn-Nelson, 1956

  • Die wunderschöne Historie vom gehörnten Siegfried. Dem Volksbuch nacherzählt, Kinderbuch, Weimar 1971

  • zahlreiche Herausgaben, u.a. "Bibliothek der Antike" (BDA) u. "Bibliothek Deutscher Klassiker (BDK) im Aufbau-Verlag Berlin und Weimar,