Andreas Fack

Rubriken

Lieder, Lyrik, Prosa

Biographie

* 1.3.1863 in Merkers; † 28.7.1931 in Kaltennordheim; Kindheit in Merkers; Ausbildung als Lehrer; 1885-1924 Lehrer in Kaltennordheim; Dichter des Rhönliedes "Zur Rhön hinauf"; lebte bis zu seinem Tod in Kaltennordheim; Grab in Merkers; Gedenktafel an seiner Wohnung in Kaltennordheim (Bebelstraße).

Werke

  • Zur Rhön hinauf, 1900

  • Neue Liedchen für die Unterstufe der Volksschule, 1912

  • Ein Kirchweihfest in der Rhön von einem Rhönwanderer, Eisenach 1920