Carl Ludwig Christian Thienemann

Rubriken

Kinderliteratur, Stücke, Lyrik, Prosa

Biographie

* 25.3.1786 in Gräfentonna; † 8.3.1863 in Stuttgart; kaufmännische Lehre; Tätigkeit als Schauspieler; 1817 Teilhaber einer Buch- und Kunsthandlung in München; 1835 Teilhaber eines Verlages in Esslingen; 1849 Gründung eines Kinderbuchverlages (Thienemann) in Stuttgart.

Werke

  • Dramatische Kleeblätter, 1816

  • Die Brüder Philibert. Ein Lustspiel in Alexandrinern und 3 Aufzügen, frei nach dem Französischen des Picard, 1819

  • Der Friedenstörer. Ein Lustspiel in 1 Aufzuge, 1819

  • Sie sollen ihn nicht haben!, Lustspiel, Ulm 1841

  • Der Jahrmarkt. Sehenswürdigkeiten und Szenen in bunter Reihe, mit Johann Friedrich Schlotterbek, 1843

  • Das liebe Buch zeigt und beschreibt, was das Kind thut und treibt, in Bildern und Reimen, 1849

  • Thier-Geschichten in Bildern, 1849

  • Plauderstübchen für Mädchen und Bübchen. Geschichten, Märchen, Fabeln und Räthsel, 1850

  • Bilderlust in neuen Thiergeschichtchen, 1851

  • Kindes-Leben bei den Haus-Thieren. Bilderbuch mit Text, 1853

  • Struwelpeters Reu' und Bekehrung. Allen Kindern zur Lust und Belehrung in Bild und Reim gebracht, 1862

  • Bilder-Geschichten für kleine Kinder, 1865

  • Thier-Geschichten in Bildern und Reimen, 1865

  • Tändeleien für das frühe Jugendalter in Bildern und Reimen, 7. A. 1867

afyon escort amasya escort batman escort gumushane escort canakkale escort karabuk escort elazig escort bilecik escort maras escort tokat escort bayburt escort