Carl Theodor Theuss

Rubriken

Prosa, Herausgaben

Biographie

* 14.4.1785 in Weimar; † 21.1.1847 in Weimar; Schriftsteller und Komponist; Sohn eines Kaufmanns; musikalische Ausbildung des Herzoglichen Kapellmeisters Destouche; kaufmännische Lehre; 1801 Erfrierung der Finger, Aufgabe des Klavierspiels; 1812 Militärdienst in einer Napoleonischen Hilfstruppe, Teilnahme am Rußlandfeldzug, 1813 russische Kriegsgefangenschaft; mehrere Reisen durch Europa; Studium des Schortmannschen Äolsklaviers und virtuose Praxis; 1818 Großherzoglich-Sächsischer Militärmusikdirektor in Weimar.

Werke

  • Rückblicke und Erinnerungen aus den Tagen meiner Gefangenschaft, 1815

  • Der kleine reisende Musiker. Eine Sammlung leichter vierhändiger origineller Nationalmelodien und Nationaltänze verschiedener Nationen. Ein nützliches Geschenk für Lehrer und Schüler, und sowohl bei Erlernung des Pianoforte wie zur Unterhaltung für Geübtere zu gebrauchen, 1827