Gotthold August Weber

Pseudonym

August Textor

Rubriken

Prosa, Kulturgeschichte, Kinderliteratur

Biographie

* 8.7.1774 in Erfurt; † 24.1.1843 in Annaberg; Posamentierer mit eigenem Geschäft in Annaberg; Sammler von Sagen.

Werke

  • Kinderspiele für alle vier Jahreszeiten, 1820

  • Die romantischen Sagen des Erzgebirges. Wahrheit und Dichtung, mit Ewald Christian Victorin Dietrich, 3 Bde., 1822-1825

  • Hermann von der Ettersburg. Eine Rittergeschichte aus dem 13. und 14. Jahrhundert. Auf wahre Geschichte gegründet, 2 Bde., 1825

  • Romantische Bilder der Vorzeit in bunter Reihe, 1825

  • Der Zug ins heilige Land. Ein romantisch-historisches Gemälde aus dem 12. Jahrhundert, 1827

  • Der Vernichtungszug des kaiserlichen Feldherrn Holke durch das sächsische Erzgebirge im Jahre 1632, 1829

  • Denkwürdigkeiten aus dem großen Panorama der Welt und des Menschenlebens auf jeden Tag des Jahres. Ein Lesebuch für alle Stände, 12 Bde., 1830-1834

  • Historischer Bildersaal der sächsischen Geschichte für alle Tage im Jahre, 6 Bde., 1834-1838