Georg Daniel Kommer

Rubriken

Lyrik

Biographie

* 26.9.1773 in Suhl; † 1820 in Suhl; Sohn eines Handelsmannes; Besuch des Gymnasiums in Schleusingen; 1794-1797 Studium der Theologie in Leipzig; 1779 Examen für das Predigeramt; Privatlehrer; 1802 Pastor in Hinternah bei Schleusingen; 1807-1820 Diakon an der Hauptkirche in Suhl.

Werke

  • Der Schneekopf, die höchste Bergspitze des Thüringer Waldes: Ein Gedicht in vier Gesängen

  • nebst einer Umsichtscharte

  • Als Anhang: Die Freuden des Winters, Ein Gedicht in Einem Gesange, 1816