Carl Kohlis

Pseudonym

Carl Kohlis-Kyffhausen
C. Kyffhausen
Ganymedes

Rubriken

Lieder

Biographie

* 25.9.1857 in Artern; † 21.12.1910 Berlin; Tätigkeit im Hotelgewerbe; Hotelbesitzer und Hoteldirektor in Berlin; 1898 Vorsitzender des Grundbesitzervereins in Berlin-Mahlsdorf-Süd; Tätigkeit im Deutschen Kellnerbund; in Berlin-Mahlsdorf und Kaulsdorf ist eine Straße nach ihm benannt (Kohlisstraße); schrieb vorwiegend unter dem Namen Kohlis-Kyffhausen.

Werke

  • Liederbuch für deutsche Gastwirtsgehilfen, 1888

  • Das Wein-Turnier. Ein Zechbrevier, 1907