Reinhold Köhler

Rubriken

Essay, Literaturwissenschaft

Biographie

* 24.6.1830 in Weimar; † 15.8.1892 in Weimar; Sohn eines Diakons; Studium der klassischen Altertumswissenschaften in Jena, Leipzig und Bonn; Privatlehrer in Weimar; 1852 Staatsexamen in Berlin; 1853 Dr. phil. in Jena; 1856 Bibliothekar, später Oberbibliothekar in Weimar.

Werke

  • Herders Cid und seine französische Quelle, 1867

  • Aufsätze über Märchen und Volkslieder, hg. aus dem Nachlaß von Johannes Bolte und Erich Schmidt, 1894

  • Kleine Schriften, 3 Bde., hg. Johannes Bolte, 1898-1900