Ludwig Köhler

Rubriken

Drama, Lyrik, Prosa, Chronik

Biographie

* 6.3.1819 in Meiningen; † 4.8.1862 in Hildburghausen; Studium in Leipzig und Jena; Kunststudium in München; später Redakteur des "Volksboten" in Meiningen; Mitarbeit an "Meyers Konversationslexikon"; lebte in Hildburghausen.

Werke

  • Der Aufstand in Maina. Historisch-romantisches Gemälde aus der neuesten Zeit, 1840

  • Gedichte, 1840

  • Der neue Ahasver, Gedichte, 1841

  • Akademische Welt. Roman aus dem deutschen Burschenleben, 2 Bde., 1843

  • Thomas Münzer und seine Genossen, 3 Bde., 1845

  • Johannes Huss und seine Zeit. Historisch-romantisches Zeitgemälde, 3 Bde., 1846

  • Primavera, 2 Bde., 1846

  • Freie Lieder, 1846

  • Der Prinz aus dem Morgenlande. Aus der Chronik einer kleinen Stadt, 1847

  • Fürstenschloß und Bauernhütte. Novelle aus dem Thüringer Walde, 1847

  • Erinnerungsblätter an Bad Ohrdruf in Thüringen, 1855

  • Jürgen Wullenweber. Historischer Roman in 7 Büchern, 3 Bde., 1856

  • Vom Frühling zum Herbst, Roman, 3 Bde., 1856

  • Geschichten aus aller Welt, 3 Bde., 1858

  • Die Dithmarsen. Historisches Volksdrama in 5 Aufzügen, Hildburghausen 1862