Hedwig Franziska Elise Karoline Knüpfer

Pseudonym

Oben, J. von

Rubriken

Prosa

Biographie

* 9.1.1824 in Ranis als Tochter eines Kantors geboren; erkrankte durch eine Pockenimpfung und konnte die Schule erst ab dem 12. Lebensjahr besuchen; bei einer zweiten gesetzlich verordneten Pockenimpfung neuerliche Erkrankung; nach der Penisionierung des Vaters 1850 Umzug nach Gera; durch die körperliche Beeinträchtigung konnte Knüpfer keiner Arbeit nachgehen und lebte im Haus ihrer Eltern in der Schützenstraße 4, wo sie schriftstellerisch zu arbeiten begann; 1870 erschien ihr Roman "Des Hauses Eckstein"; nach dem Tod des Vaters 1877 lebte sie bis zu ihrem Tod in Gera.

Werke

  • Des Hauses Eckstein, Roman, 1870

  • Der Goldsohn, o. O. u. o. J.