Ferdinand Theodor Gleich

Pseudonym

Constantin Ernst Freiherr von Giltersberg

Rubriken

Stücke, Prosa

Biographie

* 17.12.1816 in Erfurt; † 22.5.1898 in Langebrück bei Dresden; Studium der Philologie und Philosophie in Leipzig; musikalische Ausbildung in Leipzig; Tätigkeit als Dramaturg in Prag; ab 1866 Komponist, Musiklehrer und Musikkritiker in Dresden; Schriftsteller und Journalist.

Werke

  • Die beiden Komtessen, Roman, 2 Bde., 1857

  • Paul Eisenschmidt oder Baronin und Sängerin, Roman, 2 Bde., 1857

  • Herzog Alba in Rudolstadt, Drama, 1858

  • Eines Fürsten einzige Liebe, Roman, 2 Bde., 1859

  • Des Königs Heimkehr, Schauspiel, 1860

  • Charakterbilder aus der neueren Geschichte der Tonkunst, 2 Bde., 1863

  • Eine Dame aus der großen Welt, Roman, 2 Bde., 1865

  • Aus der Bühnenwelt. Biographische Skizzen und Charakterbilder, 2 Bde., 1866