Franz Karl Louis Heinrich Georg Gerstenberg

Pseudonym

Al. Berg
M. v. Kuttenpeitscher

Rubriken

Lyrik, Stücke, Prosa

Biographie

* 15.7.1838 in Weimar; † 1.5.1888 in Hamburg; Studium der Philosophie in Berlin und Jena; 1873-1875 Redakteur der "Allgemeinen Zeitung" in Augsburg; 1883 Gründer und Chefredakteur der Hamburger "Allgemeinen Rundschau auf dem Gebiet der Künste, Industrie und Gewerbe"; lebte in Hamburg.

Werke

  • Gedichte, 1862

  • Geschichte der deutschen Literatur, 2 Bde., 1868

  • Schwert und Rose, Gedichte, 1869

  • Wandervorträge über deutsche Literatur, 1869

  • Johann Huss, Tragödie, 1872

  • Walhalla der Heiligen, 1873

  • Handbuch der eigentümlichen Ausdrücke, Redensarten und Sprichwörter der Franzosen, 1875

  • Margarete Lambrun, Drama, 1875

  • Ein Mann, der nicht lügt, Lustspiel, 1875

  • Falsche Perlen. Roman aus dem sozialen Leben, 3 Bde., 1878

  • Die Rose von Himri. Kaukasischer Volksroman, 3 Bde., 1878

  • Zwanglose Spaziergänge, 1878