Heinrich Gerstenberg

Kontakt


Rubriken

Prosa, Reiseliteratur, Essay

Biographie

* 3.2.1864 in Weimar; † 17.9.1938 in Weimar; Studium der klassischen Philologie, Hebräisch, deutsche Sprache und Literatur; 1886 Dr. phil.; Lehrer an einem Gymnasium in Hamburg, ab 1906 Gymnasialdirektor; lebte ab 1928 wieder in Weimar.

Werke

  • Hoffmann von Fallersleben und sein deutsches Vaterland, 1890

  • Aus Weimars nachklassischer Zeit, 1901

  • Henriette von Schwachenberg und Hoffmann von Fallersleben, 1904

  • Die hamburgische Zensur in den Jahren 1819-1848, 1908

  • An Ilm und Saale. Sommerfahrten durch klassische Stätten, 1910

  • Deutschland, Deutschland über alles! Ein Lebensbild des Dichters Hoffmann von Fallersleben, 1916

  • Deutsches Wandern, 1924

  • Vom Himmel hoch. Eine Weihnachtsfeier für die deutsche Familie in Wort und Lied, 1925

  • Deutschland über alles! Vom Sinn und Werden der deutsche Volkshymne, 1933

  • (Herausgaben)

  • August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Gesammelte Werke, 8 Bde., 1890-1893

  • August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Mein Leben, gek., 2 Bde., 1894

  • An meine Freunde. Briefe von Hoffmann von Fallersleben, 1907

  • Friedrich Ludwig Jahns Erbe. Ein Auszug aus seine Schriften, 1923

  • Sein Vermächtnis an uns. Ernst Moritz Arndt, 1925

  • Volk und Führer. Bilder aus der Zeit der Befreiungskriege. Aus den Schriften Ernst Moritz Arndts, Ausw., 1926