Adam Gottfried Gentzel

Rubriken

Lieder, Prosa, theologische Schriften

Biographie

* 5.2.1808 in Kehmstedt bei Nordhausen; † 2.2.1883 in Arnswalde, heute Choszczno/Polen; Studium der Philosophie und der Theologie in Halle/Saale und Berlin; 1836-1839 Schriftleiter der Zeitschrift "Berliner Freimüthiger"; 1863-1870 Pfarrer in Dranse; 1875-1878 Rektor in Zehden (heute Cedynia/Polen); 1878 Prediger in Arnswalde.

Werke

  • Federzeichnungen. Gesammelte Erzählungen, 2 Bde., 1837

  • Tagebuch eines Gläubigen, 2 Bde., 1839

  • Kreuz und Palme. Neue geistliche Lieder, 1841

  • Lichtbilder. Gesammelte Erzählungen, Novellen und Schilderungen, 2 Bde., 1841

  • Ausführlicher Katechismus des reinen Christenthums, 1849

  • Der Schulze von Ettingrode. Aus der Leute Mund nacherzählt, 1852

  • Die Stufen des Glaubens. Blätter aus dem innern Leben eines Jüngers für Suchende und Sehnende, 1852

  • Der Mädchensohn, 2 Bde., 1857

  • Die Gemeinde ein Senfkorn. Eine christliche Dorfgeschichte, 1863

  • Spiritistische Geständnisse eines evangelischen Geistlichen über die Wahrheit der christlichen Offenbarung, 1877

afyon escort amasya escort batman escort gumushane escort canakkale escort karabuk escort elazig escort bilecik escort maras escort tokat escort bayburt escort