Hans Gelling

Biographie

* 14.10.1858 in Kassel; † 10.4.1911 in Weimar; Ausbildung als Schauspieler in Berlin, Wien und Kassel; Engagements an verschiedenen Bühnen, u.a. in Danzig und Budapest; 1886 Regisseur in Schwrin; 1887 Direktor des Thalia-Theaters in Hamburg; 1900 Direktor der Theater in Essen und Dortmund; ab 1908 am Theater in Weimar.

Werke

  • Nach dem Tode, 1890

  • Im Eichenschatten, Drama, 1891

  • Goldener, 1891

  • Zum Licht, 1891

  • Der Meistertrunk, 1903