Karl Hermann Paul Frohwein

Rubriken

Lyrik

Biographie

* 22.12.1846 in Buttstädt bei Weimar; † 22.11.1917 in Blankenhain bei Weimar; Lehre als Zimmermann; Besuch von Bauschulen in Weimar und Holzminden; Tätigkeit bei der Eisenbahnverwaltung in Beuthen und Elberfeld; Reise nach den USA; 1874 Tätigkeit bei der Berliner Straßenbahn; 1878 Prüfung als Landmesser; Architekt und Landmesser in Naumburg; 1888 in Berlin; 1894 in Weimar; ab 1903 in Kromsdorf bei Weimar; ab 1909 in der Heilanstalt Blankenhain.

Werke

  • Thüringer Klänge von Nah und Fern, Gedichte, Weimar 1897